In Ehren gedacht die Pfarrei Oberbergkirchen ihrer gefallenen und vermissten Kameraden beider Weltkr

+

In Ehren gedacht die Pfarrei . Oberbergkirchen.

ihrer gefallenen und vermissten Kameraden beider Weltkriege. Am Volkstrauertag mahnten Kirche, Soldatenkameradschaft und Gemeinde in der Kirche und am Kriegerdenkmal eindringlich um Frieden im Land und in der Welt. Nach dem Gottesdienst spielten die Oberbergkirchener Musikanten am Denkmal einen Chora, Gemeindereferentin Elisabeth Naurath betete mit den Anwesenden. Bürgermeister Michael Hausperger mahnte zum Frieden auf der ganzen Welt. VdK-Vorsitzender Josef Koller sprach von einem Zeichen der Verbundenheit. Franz Kriegl als Vorstand der KSK Oberbergkirchen erinnerte an die Millionen Opfer von Krieg, Folter, Terror und Gewalt auf der ganzen Welt. Nach der Kranzniederlegung senkten sich die Vereinsfahnen und der Ehrensalut verhallte über das Rottal. Maier

Kommentare