E-Mobilität Thema im Gemeinderat

Buchbach – Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Marktgemeinderat am Dienstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr abzuarbeiten.

So wird der nächste organisatorische Schritt beim Bau des Landkindergartens in der alten Schule von Ranoldsberg genauso besprochen wie diverse Bauanträge. Zudem soll der Bebauungsplan „Kirchgasse“ teilweise aufgehoben und der Bebauungsplan „Richtersiedlung“ ganz aufgehoben werden, eine Außenbereichssatzung für „Ranetsham“ erstellt und für den Bebauungsplan „An der Hauptstraße“ die Straßennamen festgelegt werden. In Sachen Mobilität muss sich der Marktgemeinderat Gedanken über eine Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge machen sowie Sanierungs- und Unterhaltungsmaßnahmen bei Gemeindestraßen festlegen. Außerdem sollen die Räte eine Richtlinie zur Förderung von Online-Diensten besprechen und Vorschläge für die Schüler-, Sportler- und Funktionärsehrung machen.

Kommentare