Dreikönigssänger unterwegs

Töging. – Die Dreikönigssänger sind am Sonntag, 5. Januar, unterwegs.

Sie brechen um 17 Uhr vom Gasthaus Springer auf und nach dem Absingen einer Strophe des Sternliedes aus dem Kloster Ettal geht es zum Seniorenheim Toerringhof und dann weiter über die Kirchstraße zum evangelischen und katholischen Pfarrhaus, zur Inntal-Apotheke und weiter zum Rathaus. Dort werden sie vom Bürgermeister und Vertretern des Stadtrates empfangen. Weiter geht es über die Hauptstraße, die Wolfgang-Leeb-Straße, Erhartinger Straße und den Harter Weg zum Friedhof, wo gegen 21.30 Uhr der Umzug zu Ende ist. Insgesamt stimmen die Dreikönigssänger an fast 30 Stationen das Sternlied an. Das Lied erklingt auch am Vormittag des 6. Januar in der Kirche St. Peter und Paul in Erharting und in den Kirchen St. Johann Baptist und St. Josef in Töging.

Kommentare