Demenzbegleitung bietet freie Plätze

Mühldorf. – Eine Demenzerkrankung ist für Angehörige eine Herausforderung.

Ehrenamtliche Demenzbegleiter bieten Entlastung. Die Helfer des Caritas-Zentrums Mühldorf kommen nach Hause und unterstützen. Seien es Spaziergänge, Vorlesen, Spielen oder einfach nur Zuhören. Erkrankte sollen so lange wie möglich selbstständig bleiben. Für die Städte Mühldorf und Waldkraiburg gibt es noch freie Plätze. Interessierte melden sich bei Elisabeth Schneider unter Telefon 01 51/62 44 02  24 oder per E-Mail an elisabeth.schneider@caritasmuenchen.de.

Kommentare