Bürgermeisterin legt Kranz nieder

Im engsten Kreis wurde am Kriegerdenkmal der Verstorbenen gedacht.
+
Im engsten Kreis wurde am Kriegerdenkmal der Verstorbenen gedacht.

Pfarrei, KSK und Gemeinde gedenken der vielen Verstorbenen

Oberneukirchen– Der Volkstrauertag wurde auch in der Pfarrei Oberneukirchen zusammen mit der KSK und dem Reservistenverein im engsten Kreis angehalten. Nach dem Gottesdienst wurde im Beisein von Bürgermeisterin Anna Meier, Pfarrer Armin Thaller, KSK Vorstand Franz Steiglechner und Reservistenvorstand Franz Weindl mit Kranzniederlegung der Gefallenen und Vermissten gedacht.

Kommentare