Bühne frei im Prambsstadl

Werner Meier präsentiert sein Programm „Nah dran“.
+
Werner Meier präsentiert sein Programm „Nah dran“.

Die Winterpause ist vorbei, die Saison für Kabarett, Musik, Kleinkunst und Theater im Prambsstadl beginnt. Den Auftakt macht am Samstag, 14. April, um 20 Uhr Baby Palace, am Samstag, 21. März, ebenfalls um 20 Uhr, kommt Werner Meier.

Polling/Obermörmoosen – Laut Süddeutscher Zeitung ist Baby Palace „DIE deutsche Rockstimme“. Sie gastiert mit ihrem „Best of“-Programm im Stadl, unter anderem mit Songs von Amy Winehouse, Prince, Eric Clapton, Sting, Pink und vielen weiteren. Begleitet wird Baby Palace alias Britta Wittenzellner von Christian „smiler“ Stadler aus Winhöring an der Gitarre und Peter Bauernfeind aus Winzer mit Gitarre und Gesang.

Eine Woche später - am Samstag, 21. März, ebenfalls um 20 Uhr gibt Werner Meier seine Visitenkarte im Prambsstadl ab. Der Meister des hintersinnigen Humors, entführt sein Publikum in die „meierisch-bayerisch- verquere Welt“ mit seinen herrlich absurden Geschichten, die doch so real erscheinen. Nah dran am Irrsinn und Schwachsinn unserer Zeit, am Wahnsinn, am Unsinn und am Blödsinn, am Leben und am Lieben, am Lachen und am Weinen, an sich und an seinem Publikum. Kartenreservierungen für beide Veranstaltungen sind bei Familie Prambs unter Telefon 0 86 33/385 möglich; werktags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. wag

Kommentare