Bubendorfer-Licht im Bundestag

Neu im Bundestag: Sandra Bubendorfer-Licht. Archiv
+
Neu im Bundestag: Sandra Bubendorfer-Licht. Archiv

Mühldorf. – Die Ampfinger FDP-Politikerin Sandra Bubendorfer-Licht rückt für den gestorbenen Bundestagsabgeordneten Jimmy Schulz in den Deutschen Bundestag nach.

Der 51-Jährige war nach langer, schwerer Krankheit gestorben (wir berichteten). Seinen Platz im Parlament nimmt die 50-jährige Mühldorfer FDP-Kreisrätin Sandra Bubendorfer-Licht ein. „Es ist ein sehr trauriger Grund für mich, so in den Bundestag einzuziehen. Ich werde mich aber mit meiner ganzen Kraft für den Wahlkreis und seine Bürgerinnen und Bürger in Berlin einsetzen“, sagte die Dolmetscherin auf Nachfrage. sb

Kommentare