Blues, Country und Boogie-Woogie

„The Bel Airs“sind nach langer Zeit wieder auf der Staudacher Musikbühne zu sehen. Re

Staudach-Egerndach –  Alex Welte von der Staudacher Musikbühne hat für das Jahr 2020 ein interessantes Programm mit heimischen und internationalen Künstlern zusammengestellt.

Beim ersten Termin am Samstag, 25. Januar, kommt Edwin Kimmler in den Gasthof Mühlwinkl. Er wird mit seinen vier Gitarren, E-Piano und Blues Harp mit Blues, Boogie und Soul sein Publikum wie zuletzt 2016 verzaubern.

Etwas andere Klänge gibt es am Samstag, 28. März, mit Tomi Leino Trio & Dieter Kropp zu hören. Die Finnen präsentieren mit dem Sänger und Blues-Harp-Spezialisten Dieter Kropp Rhythm and Blues vom Feinsten.

Am 2. Mai sind The Bel Airs nach langer Zeit mal wieder auf der Staudacher Musikbühne. Sänger, Gitarrist und Bandleader Dee Dee hat neue Musiker um sich versammelt. Die Band, die bereits 2001, 2004 und 2007 Konzerte in Staudach gespielt hat, geht musikalisch etwas weiter zurück und hat den sogenannten Jump Blues sowie den Boogie Woogie für sich entdeckt.

Konzerteauf dem Chiemsee

Das 14. „Boogie On the Sea Festival“ sticht mit der MS Edeltraud am 20. Juni mit drei Bands von Prien aus in See. Auf dem Chiemsee hören die Gäste dann Blues, Boogie und Country.

Das Michael-Alf-Trio wird mit gefühlvollem Blues, stampfenden Boogie und den schwungvollen Zydeco sicher für gute Laune sorgen. Tom Müller aus Wien wird mit seinem röhrenden Saxofon als Special Guest für Überraschungen sorgen. Das österreichische Quartett Junior Falls Blues Jump präsentieren Swinging Blues mit einem Schuss Boogie. Einen besonderen Leckerbissen werden Tom Parsons & Miss Rhythm Sophie zeigen, wenn sie die Gäste mit Rock-’n’-Roll-Sound und einen Teil ihrer Johnny Cash unterhalten.

Beim zweiten Riverboat-Shuffle am 22. August auf der MS Edeltraud werden drei Gruppen mit verschiedenen Stilrichtungen auftreten. Das heimische Quintett Tscheky & The Blues Kings präsentiert mittlerweile ein umfangreiches Repertoire. Außerdem wurden The Ridin Dudes aus Österreich verpflichtet, die bereits Ende Oktober 2019 ein starkes Konzert im Gasthof Mühlwinkl abgeliefert haben. Die dritten im Bunde sind Honky Tonk Five aus München.

Am 23. und 24. Oktober kommt die Mojo Blues Band wieder nach Staudach. Die fünf Musiker der Wiener Band gelten als die beste Blues & Boogie-Band Europas – die Band, mit der 1996 alles auf der Staudacher Musikbühne angefangen hat. Über 40 Jahre ist der Name ein Begriff in der europäischen Musikszene.

Das komplette Programm kann bei Eisenwaren Welte in Grassau unter Telefon 0 86 41/30 90 oder per E-Mail an alexanderwelte@t-online.de angefordert werden. Weitere Infos gibt es auch im Netz unter www.staudachermusikbuehne.de.

Kommentare