Bilder für „Suibamond“

Michael Fliegner(rechts) mit Alfons Hasenknopf, an dessen Stiftung „Suibamond“ 50 Prozent des Verkaufserlöses fließen. Wagner

Mühldorf. – Mit der Vernissage begann Michael Fliegners letzte Ausstellung seiner gemalten Bilder unter dem Titel „Von Aquarell bis Beton“.

Fliegner will sich künftig der Fotografie zuwenden.

Diese letzte Ausstellung in den Räumen der VR meine Raiffeisenbank am Stadtplatz in Mühldorf steht unter dem Motto „Gutes tun“. Der Künstler unterstützt die Stiftung „Suibamond“, deren Gründer Alfons Hasenknopf ebenfalls vor Ort war, und die Besucher mit der Schilderung über die Entstehung der Stiftung, die sich um misshandelte Kinder kümmert, und mit seinem Lied „Steh auf“ beeindruckte. Vom Verkauf der Bilder dieser Ausstellung, die noch bis zum 29. November läuft, gehen 50 Prozent an die Stiftung. Zudem wurden bei der Vernissage zwei Werke zugunsten der Stiftung versteigert. wag

Kommentare