Betrunkener fährt gegen Hauswand in Aschau

+

Ein 25-jähriger Waldkraiburger war mit seinem Kleintransporter am vergangenen Sonntag gegen 19.10 Uhr im Aschauer Ortsteil Roßessing unterwegs.

Wie die Polizei in einer Pressemeldung mitteilt, kam der Mann in einer Rechtskurve von der Straße ab, überfuhr einen Gartenzaun und krachte schließlich frontal in eine Hausmauer. Wie die Beamten weiter mitteilen, gelang es dem 25-Jährigen, sich aus dem Auto zu befreien. Er flüchtete daraufhin zunächst in eine unbekannte Richtung. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein und fand den Unfallfahrer in einem Maisfeld in der Nähe. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Er wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Schaden liegt bei 7000 Euro. fib/eß

Kommentare