Betrunken zwei Unfälle gebaut

Obertaufkirchen – Am Freitag wurde die Polizei zu einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße von Steinhöring nach Oberornau gerufen.

Dort war ein 56-Jähriger mit seinem Traktor umgekippt (wir berichteten). Im Nachhinein stellte sich heraus, dass der Traktorfahrer zum einen deutlich alkoholisiert war. Zum anderen räumte er ein, dass er in der Poststraße in Oberornau die Umzäunung eines Pferdestalls erfasst hatte und einfach weitergefahren war. Dies hatte eine Blutentnahme und den Entzug der Führerscheins zur Folge. Am Weidezaun sowie am Traktor entstand geringer Sachschaden.

Kommentare