Tor beschädigt und geflüchtet

Mühldorf –. In Mühldorf Nord hat am Montag, 10. Februar, zwischen 6 und 16 Uhr, im Innsbruckring ein Unbekannter ein Tiefgaragentor beschädigt.

Der Verursacher richtete einen hohen, vierstelligen Schaden an dem Tor an und entfernte sich, ohne sich darum zu kümmern. Genauere Angaben machte die Polizei nicht. Ob eine mutwillige Sachbeschädigung oder ein Anfahrschaden vorliegt, müssen weitere Ermittlungen ergeben. Es ist auch noch nicht geklärt, ob der Schaden durch ein Auto oder einen Anhänger verursacht wurde. Das teilte die Polizei gestern in einer Pressemeldung mit. Die Mühldorfer Beamten bitten um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0 86 31/36 73 0.

Kommentare