Beratungsstunden auch in Ampfing?

Ampfing – Manuela Christ-Gerlsbeck von „Frauen helfen Frauen“ hat im Gemeinderat ihren Verein vorgestellt, der Kindern und Jugendlichen sowie Frauen hilft, die sexuelle Gewalt erfahren haben.

Sie teilte mit, dass die Beratungsstunden des Vereins erheblich aufgestockt worden seien (wir berichteten). Damit sei es möglich, nicht mehr allein in Waldkraiburg Beratung anzubieten, sondern auch im Landkreis, etwa in Bürgerbüros wie in Ampfing, Sprechstunden abzuhalten. Dafür warb die Vorsitzende und erbat einen Zuschuss für „Frauen helfen Frauen“, da ihr Verein, der jetzt über zwei Vollzeitberaterinnen verfügt, weiterhin die Sachkosten alleine stemmen müsse. hra

Kommentare