„Beach Boyz“ gewinnen Hallenturnier

ESV-Vorstand Waldemar Heymann, Baumarktchef Mathias Machazi, „Beach Boyz“-Spielführer Andi Pettinger und Turnierleiter Josef Westenkirchner (von links). re
+
ESV-Vorstand Waldemar Heymann, Baumarktchef Mathias Machazi, „Beach Boyz“-Spielführer Andi Pettinger und Turnierleiter Josef Westenkirchner (von links). re

Mühldorf. – Der ESV Mühldorf veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Globus Baumarkt ein großes Fußballturnier für Freizeitmannschaften in der Landkreishalle in Mühldorf.

Am Ende standen die „Beach Boyz“ ganz oben.

Zwölf Mannschaften kämpften um den „Globus Baumarkt Hallen Cup“, bereits in der Vorrunde wurde hochklassiger Fußballsport geboten. Tolle Freistöße, bestens herauskombinierte Treffer oder atemberaubende Volleytore – da war für alle Fußballfans etwas dabei.

In den Finalrunden wurde es dann richtig spannend. Im ersten Halbfinale standen sich die Mannschaft von Netto und der Stammtisch Dudlhofer gegenüber. Netto führte bereits 3:0 als der Stammtisch zur Aufholjagd antrat, auch drei Tore erzielte und dann auch noch das Neunmeterschießen gewann. Im zweiten Halbfinale standen sich die BSC Beach Boyz und der FC Flamuri gegenüber. Das Spiel endete ebenfalls 3:3 und die Beach Boyz entschieden das Neunmeterschießen für sich. Im Endspiel schenkten sich die BSC Beach Boyz und der Stammtisch Dudlhofer nichts. Nach der regulären Spielzeit von zwölf Minuten stand es 1:1 und nach drei Minuten Verlängerung 2:2. Wiederum musste ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Die besseren Nerven hatten die Beach Boyz, die zum ersten Mal den Globus Baumarkt Hallencup gewinnen konnten. Der Leiter des Globus Baumarktes, Mathias Machazi, kündigte an, das Turnier auch im kommenden Jahr wieder zu veranstalten. re

Kommentare