Baurecht für Neimcke-Erweiterung

Mühldorf. – Die Firma Neimcke kann endlich ihre geplante Erweiterung im Industriepark angehen.

Der Stadtrat schloss bei seiner jüngsten Sitzung eine jahrelange Diskussion über eine Erweiterungsfläche im Westen des Betriebsgeländes im Mühldorfer Industriegebiet einstimmig ab.

Dabei ging es unter anderem um einen Geh- und Radweg, der über das Firmengelände führte und der der Erweiterung zum Opfer fallen sollte. Die Kritik an der Maßnahme verstummte im Stadtrat in den vergangenen Jahren, als das Unternehmen Bereitschaft zeigte, einen Geh- und Radweg am Rand des Geländes zu ermöglichen. Diesen Weg gibt es inzwischen.

Dr. Georg Gafus (Grüne) kritisierte den Zustand des Geh- und Radwegs als gefährlich. Der grobe Kies berge hohe Sturzgefahr. hon

Kommentare