Bagger in Garching aufgebrochen

Garching –. Im Zeitraum zwischen dem 20. März, 16 Uhr, und dem 28. März, 10 Uhr, wurde ein in einem Waldweg nahe der Irmengardstraße in Garching an der Alz abgestellter Bagger aufgebrochen.

Aus dem Bagger wurden das Steuergerät und die Batterie entwendet und es wurden knapp zehn Liter Diesel abgezapft. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro. Das teilt die Polizei mit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting unter Telefon 0 86 71/ 96 44 0 zu melden.

Kommentare