Auto überschlägt sich auf A94

Mühldorf/Ampfing. – Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 94 verletzte sich ein Autofahrer leicht.

Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war der 43-jährige Mühldorfer am Dreikönigstag gegen 11 Uhr auf der A 94 in Richtung Passau unterwegs. Zwischen den Autobahnausfahrten Heldenstein und Ampfing kam er auf der vom Schnee geräumten Fahrbahn nach einem Fahrfehler mit seinem Mercedes ins Schleudern und prallte zunächst gegen die linke Betonwand. Danach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich sein Auto überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden in Höhe von 15 000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Heldenstein war mit mehreren Fahrzeugen zur Absicherung und Verkehrslenkung im Einsatz.

Kommentare