Im Außenbereich darf gebaut werden

Engelsberg – In der Sitzung des Gemeinderates wurden einige Bauanträge genehmigt: So der Antrag auf Nutzungsänderung eines landwirtschaftlichen Gebäudeteils zur Errichtung einer Wohneinheit auf dem Anwesen in Sieghart.

Diesem Antrag hatte der Gemeinderat bereits zugestimmt. Da es sich jedoch um eine Außenbereichsbebauung handelt, hatte das Landratsamt einige Änderungswünsche, wie gestalterische Dinge und die Versetzung der Garagen. Dem wurde einstimmig zugestimmt. Der geplante Carport von Daniela und Manfred Auer ragt etwas aus dem Baufenster hinaus, deshalb musste eine isolierte Befreiung vorgenommen werden, auch dem wurde zugestimmt. Andreas Zwieselsberger junior möchte die geplante Lagerhalle auf dem Anwesen in Weichslehen versetzen, die Größe bleibt wie gehabt. Dem Tekturplan wurde ebenfalls zugestimmt. gg

Kommentare