„Ausschnaufen und genießen“

Der Ampfinger Engel (Tanja Steinböck, vorne ) verteilte kleine Schokoengel an die Chorkinder. Stettner

Ampfing –. Der Pfarrgemeinderat und die Gemeinde organisierten für die Senioren einen besinnlichen Adventsnachmittag.

Kaplan Markus Nappert lud zum Ausschnaufen von der Weihnachtshektik und zum Genießen ein. Dazu unterhielten die Ampfinger Hausmusik und der Kinderchor Regenbogen im musikalischen Teil. Da Pfarrgemeinderatsvorsitzender Dieter Steinböck Beziehungen zum Ampfinger Engel (Tanja Steinböck) hat, schaute dieser auch vorbei und mahnte, dass „wir dankbar für die friedlichen Zeiten sein sollen“. Auch öfter mal ein Lächeln schenken koste nichts und mache das Gegenüber glücklich. Renate Scheingraber erzählte Geschichten vom „Guatlbacha“ oder vom Kaplan und vom Mesner. Diakon Sepp Breiteneichner redete vom Wandel der Briefe an das Christkind. In seinen weiteren Gesichten, ging es um Kerzen, die ein Zeichen der Hoffnung sind, und jeder eine anzünden soll, für die, an die keiner mehr denkt. stn

Kommentare