Auftragsvergabe für Kinderkrippe

Obertaufkirchen – Mitte April soll der Spatenstich für die neue, dreigruppige Kinderkrippe mit Mittagsverpflegung sein.

Dafür hat der Gemeinderat Obertaufkirchen in seiner jüngsten Sitzung einstimmig die ersten Aufträge vergeben. Der größte ging an die Firma Rupert Rigam in Mühldorf für die Baumeisterarbeiten zum Preis von rund 550 000 Euro. Das Gerüst kommt von der Firma Montagebau Bibinger in Reichertsheim für knapp 13 000 Euro. Mit den Zimmerer- und Holzbauarbeiten wurde die Firma Matthäus Utzinger aus Rattenkirchen beauftragt zum Preis von rund 165 000 Euro. Die Spenglerarbeiten gingen an die Firma Rudolf Maierhofer aus Neuötting für etwa 28 000 Euro. Die Schreinerarbeiten für Fenster und Sonnenschutz werden von der J+S Mooshuber Schreinerei aus Oberflossing ausgeführt. Die Kosten belaufen sich auf beinahe 128 000 Euro. Ebenfalls an die Firma J+S ging der Auftrag für die Schreinerarbeiten der Pfosten, Riegel und Fassade in Höhe von etwa 26 000 Euro. Die Aufzugsanlage kommt von Aufzugsservice Koder, Egglkofen für rund 47 000 Euro. Elektro Burghart in Schwindegg führt die Elektroinstallationsarbeiten aus für 168 000 Euro. Und die Stromhausanschlüsse legt die Bayernwerk Netz GmbH aus Ampfing für rund 5300 Euro. sn

Kommentare