94: Auch Heldenstein fordert Nachbesserungen

Heldenstein – Die Gemeinde soll sich in Sachen Autobahn-Lärm positionieren.

Diese Forderung wurde in der Gemeinderatssitzung laut. Gemeinderat Georg Schwenk (WEW) sprach den massiven Lärm an, der von der A 94 ausgehe. Er empfahl, ein Schreiben aufzusetzen, damit Maßnahmen zur Nachbesserung eingeleitet werden. Georg Stöckl (UWG) regte an, sich mit anderen Gemeinden zusammenzuschließen und gemeinsam Schritte gegen den Lärm einzufordern. Bürgermeister Helmut Kirmeier ergänzte, dass sich die Gemeinden des Landkreises in dieser Sache an Landratsamt, Autobahndirektion und Politik wenden. krl

Kommentare