Angefangenes soll fortgeführt werden

Rechtmehring – Franz Linner (Freie Wählergemeinschaft) wurde mit 91,4 Prozent wiedergewählt und ist der alte und neue Bürgermeister.

„Ich mache es wieder – weil mir die Gemeinde am Herzen liegt und kein adäquater anderer Kandidat in Sicht war. Bisher habe ich mit dem Gemeinderat erfolgreich zusammengearbeitet und was Gutes auf den Weg gebracht. Wir wollen Angefangenes fortführen. Wichtig ist mir das Thema Verkehr in der Ortsmitte und dass die acht neuen Gemeinderäte vernünftig eingearbeitet werden“, so der 60-Jährige.

Kommentare