Ampel sperrt Auerstraße am Vormittag für 45 Minuten komplett

Derzeit laufendie Vorbereitungen zum Bau einer Ampel in der Mößlinger Auerstraße, ab Dienstag heißt es vormittags dann eine Dreiviertelstunde lang: Durchfahrt verboten. re

Mühldorf. – Die Auerstraße an der Grundschule Mößling ist künftig während der Schulzeit morgens zwischen 9.30 und 10.15 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.

Wie die Stadt jetzt mitteilte, errichtet sie derzeit eine Fußgängerampel, die ab kommenden Dienstag während der großen Schulpause für eine Dreiviertelstunde auf rot stehen wird. „Eine Durchfahrt ist während dieser Zeit nicht möglich“, sagte Bürgermeisterin Marianne Zollner.

Hintergrund sind die Erweiterungsbaumaßnahmen an der Grundschule. In dieser Zeit ist der Pausenhof nur sehr eingeschränkt nutzbar. „Deshalb wird die gegenüberliegende Fläche als Ersatz-Pausenhof genutzt.“ Um für die derzeit 350 Schüler eine sichere Querung der Auerstraße zu ermöglichen, sei die Sperrung erforderlich, betonte Zollner. Dies sei bei einem Ortstermin mit dem Stadtbauamt und der Polizei festgelegt worden. „Durch die enge zeitliche Eingrenzung ist gewährleistet, dass die Maßnahme mit dem geringstmöglichen Eingriff umgesetzt wird.“

Die Anlage wird am Dienstag, 28. Januar, aufgebaut und in Betrieb genommen, die Baumaßnahme soll im Herbst abgeschlossen werden. re

Kommentare