16. Adventsmarkt am Kirchplatz stimmt auf die staade Zeit ein

In Sichtweite der Pfarrkirche St. Martin findet zum 16. Mal der Obertaufkirchener Adventsmarkt statt. An den beiden Tagen ist er ein beliebter Treffpunkt von Jung und Alt. Friedrich
+
In Sichtweite der Pfarrkirche St. Martin findet zum 16. Mal der Obertaufkirchener Adventsmarkt statt. An den beiden Tagen ist er ein beliebter Treffpunkt von Jung und Alt. Friedrich

Am Samstag, 7. und Sonntag, 8. Dezember, veranstaltet der Pfarrgemeinderat zusammen mit den Vereinen den 16. Obertaufkirchener Adventsmarkt. Er hat am Samstag von 16 bis 21 Uhr geöffnet und wird von Bürgermeister Franz Ehgartner sowie vom Schulchor der Grundschule am Kirchplatz eröffnet.

Obertaufkirchen – Bei einem Konzert der Jugendkapelle der Musikkapelle Schwindegg werden die Besucher mit vorweihnachtlichen Liedern und Weisen unterhalten. Der Abschluss des Tages ist ab 19 Uhr dem Obertaufkirchener Dreigesang vorbehalten, der die Besucher auf den zweiten Adventssonntag einstimmt.

Am Sonntag, 8. Dezember, ist der Adventsmarkt von 14 bis 20 Uhr geöffnet und die Kinder können bis 16 Uhr am Pfarrrondell auf den Pferden reiten. Adventliche Stimmung verbreitet ab 15 Uhr die Vorgruppe der Musikkapelle Schwindegg. Sie stimmt nicht nur die Kinder auf den bevorstehenden Nikolaus Besuch ein. Ab 16 Uhr werden die Besucher von einem Drehorgelspieler unterhalten. Zum Ausklang des Adventsmarktes stimmt der Kirchenchor Obertaufkirchen/Schwindegg die Besucher mit vorweihnachtlichen Liedern und Weisen auf die Adventszeit ein.

An beiden Tagen ist auch das Pfarrheim geöffnet. Dort werden Advents- und Weihnachtsartikel sowie Dekomaterial angeboten. Am Samstag sind die Kinder von 17 bis 19 Uhr im Pfarrheim von der Öko-Modell-Region Isental zum Platzerl backen eingeladen. Zudem findet man dort auch eine Bilderausstellung, Brandmalereien, Schmuck und bemaltes Porzellan, selbstgemachte Taschen, Schürzen, Mützen, Geschenkboxen sowie selbst gemachte Liköre. An zahlreichen Ständen werden die Besucher auch kulinarisch versorgt. tf

Kommentare