832000 Euro mehr an Zuweisungen

Mühldorf. – Bei unserem Bericht über die Schlüsselzuweisungen, die der Landkreis Mühldorf erhält, ist uns ein Fehler unterlaufen.

Richtig ist, dass der Landkreis auf Grundlage der Einschätzung des Landkreistags 19,5 Millionen Euro für das Jahr 2021 geplant hat und nun nach Vorliegen der Schlüsselzuweisungsberechnung tatsächlich 20,32 Millionen Euro erhält und damit 832 000 Euro mehr als geplant. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. sb

Kommentare