50000 Euro für Senioren

Bei der Spendenübergabe (von links): Sigrid Auer von der Fachstelle für Senioren, Landrat Georg Huber, Brigitte Grung von „LichtBlick Seniorenhilfe“, Matthias Burger, Seniorenbeauftragter des Landkreises Mühldorf, und Roland Reis, Fachbereichsleiter Soziales und Senioren. RED

Mühldorf. – Bereits im vierten Jahr in Folge übergab der Verein „LichtBlick Seniorenhilfe“ einen Scheck über 50 000 Euro an Landrat Georg Huber.

Die Mittel kommen rund 500 finanzschwachen Seniorinnen und Senioren im Landkreis zugute.

Huber dankte Brigitte Grung für die Spende und für die langjährige gute Zusammenarbeit des Vereins mit der Fachstelle für Senioren im Landkreis. Insgesamt konnten im Jahr 2019 61 800 Euro von LichtBlick an bedürftige Senioren vermittelt werden.

„Uns ist es wichtig, Seniorinnen und Senioren langfristig zu begleiten. Wir legen daher Wert auf nachhaltige Partnerschaften, wie wir sie auch mit der Fachstelle für Senioren im Landkreis Mühldorf pflegen“, erläutert Brigitte Grung.

Der Verein unterstützt Menschen, die im Alter zu wenig Geld haben, und setzt sich für Würde und Teilhabe der Senioren ein.

Kommentare