30000 Euro für neuen Probenraum

Kraiburg – Die Blaskapelle Kraiburg gestaltet ihren Probenraum neu und bekommt dafür einen Zuschuss von der Gemeinde.

Dieser liegt bei 30 000 Euro. Die Summe hat der Gemeinderat bereits zugesagt. Unklar war bislang, wann das Geld ausbezahlt werden soll.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats schlug Bürgermeisterin Petra Jackl (CSU) vor, sie dazu zu ermächtigen, der Blaskapelle den Zuschuss in drei gleichen Raten auszubezahlen – abhängig vom Baufortschritt. Anette Lehmann (UWG) befürwortete den Vorschlag, der die Prozedur vereinfache. Der Gemeinderat stimmte geschlossen dafür. hi

Kommentare