2580 Euro für „Suibamoond“

Eine Spende von 2580 Euro übergaben die drei Menhamer Huadara Michael Mooshuber, Robert Müller (von links) und Wolfgang Rasch (rechts) beim „Kreuzer-Wirt“ an Alfons Hasenknopf vom Förderverein „Siubamoond“ zugunsten missbrauchter Kinder.

Das Geld kam bei dem Benefizkonzert im Kulturhof zusammen. Die Huadara erhielten schon so viele positive Rückmeldungen, dass sie eine Neuauflage planen. „Eine solche Summe bekommt man nicht alle Tage“, freute sich Hasenknopf. Kretschko

Kommentare