2500 Euro für Menschen in Not

2500 Euro hat der Verein „Lichtblicke für Menschen in Not“ an die Stiftung des Landkreises übergeben.

Ziel ist es, Notsituationen zu lindern und soziale Projekte zu unterstützen. Bei der Übergabe: Matthias Burger vom Sozialamt, die beiden Vorsitzenden Markus Spindler und Monika Chittka von Lichtblicke und Landrat Georg Huber. re

Kommentare