AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

2000 Euro für Hospizmobil

+

Spenden statt Weihnachtsgeschenke für Kunden und Geschäftspartner – das ist bei der Ines AG in Unterneukirchen schon seit Jahren Programm.

Heuer übergab die Geschäftsleitung 2000 Euro für ein Herzenswunsch-Hospizmobil der BRK-Kreisverbände Mühldorf und Altötting. Mit ihm soll Totkranken ein letzter Wunsch erfüllt werden. Das Bild zeigt Christa Wiesenbauer und Florian Wiesenbauer (beide Mitte) von Ines bei der Scheckübergabe an Tanja Maier (rechts) und Josef Jung vom Roten Kreuz. brk

Kommentare