2000 Besucher bei der Mühldorfer Musiknacht

Organisator Andreas Seifinger(links) bei der Spendenübergabe anlässlich der Mühldorfer Musiknacht. rath

Tolle Bilanz – Spenden überreicht –Mühldorfer Vereine unterstützt

Mühldorf – Zum 16. Mal hat die Mühldorfer Musiknacht stattgefunden, zum elften Mal hatte sie Andreas Seifinger organisiert. Auch in diesem Jahr war sie wieder ein großer Erfolg, 2000 Besucher waren zu verzeichnen. 25 Bands oder Musikgruppen spielten an 21 verschiedenen „Locations“. Andreas Seifinger: „Man kann nicht nur von Lokalen sprechen, denn dieses Mal waren auch Jugendzentrum, Haberkasten und Frauenkirche dabei. Viele junge Bands haben im Saal des ‚Palermo‘ gespielt.“ Wie immer, so hat die Musiknacht auch einen sozialen Hintergrund. Die Schützen mit Behinderung bekamen einen Scheck in Höhe von 300 Euro überreicht. Zum anderen wurde das Mühldorfer Seniorenforum mit 200 Euro bedacht, das im September 2018 auf Initiative von Marianne Zollner und Seniorenreferentin Marianne Pfaffeneder gegründet worden war. Das Geld soll für Spiele verwendet werden.

Hauptgewinner der Musiknacht-Tombola ist Nikolaus Schätzle aus Mün- chen. hra

Kommentare