Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zweckverband abschaffen

Wann wird endlich der Zweckverband kommunale Verkehrssicherheit Oberland aufgelöst?

Dieser Verband dient absolut nicht der Verkehrssicherheit, sondern ist ein Schikanierverband, der nur darauf aus ist, Autofahrer zu schikanieren und Geld abzuzocken. Es geht nicht darum, ob jemand 35 oder 30 km/h fährt in der 30er Zone, 20 km/h in der Zehnerzone oder vielleicht 57 km/h in der 50er Zone. Das hat mit Verkehrssicherheit gar nichts zu tun. Aber gerade dort stehen sie mit dem Radar, mit der Absicht, viele zu erwischen, die ein paar km/h schneller sind. Dann liegen sie hinter einem geparkten Auto versteckt auf der Lauer – und das alles mit Duldung unserer Bürgermeister und Landräte. Warum wohl? Ich appelliere an alle Bürgermeister und Landräte: Schafft den kommunalen Zweckverband ab. Der ist so überflüssig wie ein Kropf.

Alfons Huber Bad Aibling

Kommentare