Zirkus-Tiere streng überwacht

Zum Artikel „Ich will das Beste für meine Tiere“ (Bayerteil):

Ein Zirkus ohne Tiere ist kein Zirkus! Und gerade der Circus Krone ist ein Vorzeigemodell in Sachen Tierhaltung im Zirkus. Man sollte sich erst informieren und dann kritisieren und nicht einfach das nachplappern, was Peta und Co. behaupten. Ein Zirkus, egal ob groß oder klein, ist der meist und strengst kontrollierte Betrieb mit Tieren. An jedem Ort, in dem ein Zirkus gastiert, kommt eine Kontrolle vom Amtstierarzt oder Veterinäramt. Wenn die Behörden bestätigen, dass es den Tieren gut geht, warum dann verbieten? Daher an alle, die immer laut schreien „Tiere raus aus dem Zirkus“, erst einmal hingehen, sich selbst ein Bild machen und dann kritisieren! Ein Zirkus steht in der Öffentlichkeit und hat nichts zu verbergen.

Florian Utzschmid Waldkraiburg

Kommentare