Wer gefährdet tatsächlich den Frieden?

Zu „Götterdämmerung für Lukaschenko?“ (Kommentar von Alexander Weber, Politikteil):

Sehr geehrter Herr Weber, Sie wissen alles? Oder Sie vermuten, um der Merkel-Journalisten-Gemeinde das Wort zu reden. Und vermeintliche echte Fakten werden von den Informanten-Nachrichten zurechtgebogen. Ein letzter Staat, nicht beliebt in Ost und West. Es wurde vermutlich, wie in der Ukraine mit Millionen Dollars wieder versucht, einen pseudo-demokratischen Regimewechsel herbeizuführen, um den Raketengürtel an den Grenzen zu Russland von Polen bis Bulgarien endlich schließen zu können. Sie faseln in Ihrem Kommentar vom Vorhof Russlands, Wer gefährdet hier? Die USA und die Nato mit Frau Merkel? Wir haben Soldaten an die Grenzregionen von Russland stationiert – große Manöver mit den schnellen Eingreiftruppen werden durchgeführt, US-Soldaten werden nach Polen und Litauen verlagert. Wer hat Interesse an einem friedlichen System in Europa? Putin? Oder die Nato und die USA? Dies schlimme, imperialistische System der USA will keinen Frieden, nur Macht! Mehr ist hier nicht anzumerken.

Günter Kringer

Prien

Kommentare