Warum sollen andere zahlen?

Zum Bericht „War‘s das mit Bundesliga-Schießsport?“ im Lokalteil:

Meine Meinung ist: Entweder hat man das Geld für das Rumtingeln, um auch anderswo zu schießen oder man hat es nicht. Warum sollte das ein Sponsor oder die Stadt irgendwie fördern? Warum sollte der Verein den Schützen Geld zukommen lassen? Wenn mir für Wanderungen das Holzland oder die Ruhpoldinger Gegend nicht reicht, sondern es der Kilimandscharo sein soll, dann muss ich eben 5000 Euro für den Kilimandscharo selbst aufbringen. Das gilt sinngemäß für andere Sportarten auch. Macht es so, wie euer Freizeitetat es zulässt – oder lasst es bleiben, Pokale, Medaillen, auf dem Siegertreppchen stehen ist schön für das eigene Geltungsbedürfnis, sind öffentlich aber völlig wertlos. Wenn Ihr Zuschauer findet, die privat dafür bezahlen, bitte warum nicht.

Wolfgang Schönfelder Mühldorf

Kommentare