Tiere mit Anstand und Respekt behandeln

Zum Bericht „Rottweiler am Bremer Hauptbahnhof ausgesetzt“ (Weltspiegel):

Hier sollte sich der Mensch fragen, was er verkehrt gemacht hat: abgemagerter, verängstigte Rottweiler am Bahnhof für 50 Euro gekauft. Wer weiß, was der Hund alles durchmachen musste. Aber natürlich ist der Hund aggressiv und nicht der Mensch schuld. Jedes Tier sollte mit Anstand und Respekt behandelt werden.

Brigitte Kufner

Niederbergkirchen

Kommentare