Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Themen fürCDU und CSU

Zu den Inhalten der neuen Bundesregierung (Politikteil):

Es kann nicht sein, dass diese Ampel-Regierung weltweit zehntausendfach Signale zur Aufnahme von Migranten und Asylbewerbern aussendet. Es kann doch nicht sein, dass die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang ihr Verständnis für Autobahnblockaden verbreitet. Es kann nicht sein, dass Bundesinnenministerin Nancy Feaser für die laut Verfassungsschutz linksextremistisch unterwanderte Vereinigung der „Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten“ einen Beitrag schreibt. Ich bin immer noch der Hoffnung, dass eine Bürgermehrheit nicht bereit ist, diese sozialistischen Experimente mitzugehen. Ich bitte CDU und CSU, diese Inhalte ständig zu thematisieren.

Hans Sandner

Ampfing

Kommentare