Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Straffällige wieder abschieben

Zu „Syrer aus Waldkraiburg wegen Körperverletzung verurteilt“ (Bayernteil):

Ich sehe mich ganz sicher nicht als ausländerfeindlich oder rechtsradikal, aber wenn ich lese, dass sich ein junger Syrer aufführt wie die Axt im Walde, frage ich mich, warum so ein Krawallo nicht sofort abgeschoben wird. Straffällige Migranten ohne deutsche Staatsangehörigkeit sollten nicht dem System aufgebürdet, sondern nach Erfassen der Personalien des Landes verwiesen werden. Solche Leute haben wir genug, die muss Vater Staat durchfüttern und resozialisieren. Das kostet den Steuerzahler Geld, das man sinnvoller verwenden kann.

Johanna Barthelme

Triftern

Kommentare