Sondersteuerfür Bezos und Co

Zum Bericht „Amazon-Chef Jeff Bezos tritt ab“ (Politikteil):

Auffallend, wie die Medien schon lange Zeit, das gigantische Vermögen und die „Tüchtigkeit“ von Jeff Bezos und anderen feiern! In Corona-Zeiten wäre stattdessen eine weltweite Kampagne fällig, die fordert, die Zielgruppe der Super-Reichen jährlich mit zehn Prozent ihres Gesamtvermögens zu belegen, zumindest solange diese Möchtegerne keine Steuern bezahlen und sogenannte Demokratien dies auch noch durchgehen lassen. Im Fall Amazon kämen da für ein Jahr circa 16,4 Milliarden zusammen. Bei den deut schen Kirchen sogar rund 100 Milliarden Euro.

Matthias Fuchs

Waldkraiburg

Kommentare