Sollten wir nicht umdenken?

Zum OVB-Schwerpunktthema „Planet Heimat“:. Beim Durchblättern einiger Prospekte fand ich einige Angebote, die mir zu denken geben.

Zum Beispiel: Kinder-Langarmshirts mit Pailletten für 2,99 Euro. Jetzt muss die Ware noch transportiert, verteilt und im Laden ausgelegt werden, der Stoff muss bezahlt sein. Was bleibt da noch für die über, die diese Shirts nähen, wenn deren Chefs auch noch ihre Betriebskosten erwirtschaften und selbst verdienen wollen? Das kann nicht fair produziert sein. Sollten wir – zumindest die, die nicht zwingend auf so niedrige Preise angewiesen sind – nicht umdenken, nach dem Motto: „Das kaufe ich nicht.“ Schon allein um der Nachhaltigkeit willen, ganz zu schweigen von der Fairness gegenüber denjenigen, die dabei sicher ausgebeutet werden.

Josef Staudt senior

Bruckmühl

Kommentare