Schlechte Bildauswahl

Zum Bericht „Tatort Almwiese“ (Bayern):. Zuerst ein großes Lob an Ihre Zeitung im Allgemeinen, die ich sehr gerne lese.

Allerdings musste ich über das ausgewählte Bild beim Artikel „Tatort Almwiese“ (7. Juli) doch sehr den Kopf schütteln. Denn: Die eigentliche Aussage soll sein, dass Wanderer die Kühe auf der Alm nicht streicheln sollen, da die Tiere gefährlich werden können. Das wird auch so unter das Bild geschrieben – in sehr kleiner Schrift. Das Bild dagegen füllt fast die Hälfte der Seite aus und zeigt eine Wanderin, die eine Kuh streichelt! Und nebenbei auch nicht auf einem Wanderweg geht, sondern auf der Wiese steht. Welcher Eindruck wird also bei einer weniger aufmerksamen Leserschaft hängenbleiben? Bitte das nächste Mal bei der Bildauswahl besser mitdenken!

Alexandra Thalhammer

Amerang

Kommentare