Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Veranstaltung

Ruth Heil wird Frauen aus ihrem Leben erzählen

Im Salzstadl wird bald wieder etwas geboten, denn die Powerfrau Ruth Heil wurde eingeladen. Auf einem Frauenabend wird sie die Besucherinnen mit Geschichten aus ihrem Leben in ihren Bann ziehen.

Rosenheim – Am Freitag, 21. Juli, besucht eine seit vielen Jahren deutschlandweit bekannte Referentin unsere Stadt Rosenheim. Ruth Heil ist Buch-, Zeitschriften- und Rundfunkautorin zur christlichen Lebensberatung sowie von Kinderbüchern und Bildbänden. Sie arbeitet in der Familienseelsorge und hält Seminare und Vorträge.

Sie wurde bekannt durch ihre Mitarbeit bei christlichen Zeitschriften, wie Lydia, sowie durch Sendungen im Evangeliums-Rundfunk. Heil ist Mitglied im Fachbeirat der Zeitschrift Family. Seit 1967 ist Ruth Heil verheiratet mit Hans-Joachim Heil, Leiter der Family Life Mission (FLM). Ruth Heil ist Mutter von elf Kindern, davon zehn eigene und eines adoptiert.

Ob es die katholischen Landfrauen, die lutherischen Kirchen, Heil ist mit einem lutherischen Pfarrer verheiratet, oder die evangelischen Freikirchen als Veranstalter sind: Diese Powerfrau ist noch in ihrem Alter eine packende, einfühlsame Rednerin, die ihre reife Lebenserfahrung so rüberbringt, dass die Zuhörern – ob jung oder alt – von ihrer charismatischen Ausstrahlung berührt werden.

Sie erzählt wohltuendes aus ihrer so reichen Biografie, die von einprägsamen Erfahrungen mit Gott geprägt ist. Der Frauenabend beginnt am Freitag um 19.30 Uhr am Salzstadel, der Eintritt ist frei. Eingeladen wurde die Referentin von der Freien evangelischen Gemeinde. Mehr Infos gibt es von Ursula Scherer unter (08036) 6740266.

Mehr zum Thema

Kommentare