Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Respekt für Tukur, Liefers & Co.

Zur Berichterstattung über den Corona-Protest der Schauspieler und Künstler (Kulturteil/Leserbriefe):

Die Aktion dieser Granden der Schauspielwelt nötigt mir Respekt ab. Es ist immer schwerer, gegen den Strom zu schwimmen als mit der Masse zu blöken. Als jemand, der das Schauspielergewerbe auch von innen her kennt, sehe ich mich in meiner Meinung über viele Schauspieler bestätigt. Es sind genau die dabei, die schon immer einen „Arsch in der Hose“ hatten, wie wir in Bayern sagen. Und diesen Systemlingen wie Jan Böhmermann, die wieder alles ganz entsetzlich finden möchte ich ausrichten: Herr Böhmermann, wir alle wissen ja: Sie hätten im Dritten Reich „natürlich“ alles ganz anders gemacht.

Bernhard Baron Boneberg

Rosenheim

Kommentare