Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Politik behindert Polizeiarbeit

Zum Bericht „Umstrittener Polizeieinsatz vor Gericht“ (München-Seite):

Im Bericht steht doch, dass sich der Täter gewalttätig verhalten hat. Der Polizist hat für seine Sicherheit gesorgt. Seit Merkel die Grünen und die Linken in Deutschland mitbestimmen lässt, werden Angriffe auf Polizisten als normal dargestellt und die Polizei in ihrer Arbeit behindert, wo es nur geht. Es ist kein Wunder, dass Deutschland zur Wohlfühloase für Kriminelle geworden ist.

Nikolaus Maier

Halfing

Kommentare