+++ Eilmeldung +++

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Weltmeister von 1986 verstorben

Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Diego Armando Maradona ist tot. Der Argentinier ist im Alter von 60 Jahren verstorben. Das …
Diego Maradona ist tot - Verband bestätigt: Fußball-Ikone mit 60 Jahren verstorben

Pladoyer für Windanlagen

Zur Diskussion um Windkraftanlagen (Berichte im politischen Teil):

Sicherlich werden Windanlagen die Landschaft verändern, aber wird unsere Heimat nicht täglich verändert? Gewerbegebiete schießen wie die Pilze aus dem Boden, Siedlungsgebiete umschließen die Dörfer wie Kraken, Auwälder fallen Straßen zum Opfer, Alleen werden für die Autofahrer gerodet, Mais wächst allerorten, die Kühe dürfen nicht mehr auf die Weide, sondern stehen nur noch auf Spaltenböden. Wir haben hier doch nur das Glück an keinem großen Fluss zu wohnen mit Ausblick auf ein Atomkraftwerk mit riesigen Kühltürmen, aus denen immerfort eine gigantische Dampfwolke steigt. Auch Kohle- und Gaskraftwerke gewinnen sicherlich keinen Schönheitspreis. Was die Vögel und Fledermäuse betrifft, so belegen Statistiken, dass die meisten durch den Verkehr ums Leben kommen und dazu heftig mit der Zersiedelung der Landschaft und der Monokultur in der Landwirtschaft zu kämpfen haben. So gesehen, wenn man auf die Tiere Rücksicht nehmen würde, dürfte auch die Autobahn A8 nicht weiter ausgebaut werden.

Angela Kind

Prien

Kommentare