Ohne Schaum vor dem Mund

Zum Artikel „Kontroverse um Klimanotstand“ (Politikteil):

„Mit der Ausrufung des Klimanotstands setzt das EU-Parlament auf Panik statt auf Politik.“ „Wer so spricht, wer also den Klimanotstand ausruft, will letztlich den Rechtsstaat mit seinen Regeln und Gesetzen überwinden.“ Den Rechtsstaat überwinden? Die EU? Wer hetzt dermaßen borniert, demagogisch, auf niedrigstem, diffamierendstem AfD-Niveau gegen Klimaschutzpolitik? Es ist Georg Anastasiadis (alle Zitate vom 1. bis 31. Dezember). „Pseudo-religiöse Überhöhung“? Sein Kollege Norbert Kotter schreibt völlig zurecht vom „Klimaschutz als einer der größten Herausforderungen der Neuzeit“ (31. Dezember). Hier könnte Anastasiadis zumindest innehalten, den Schaum vom Mund wischen und nachdenken.

Franz Garnreiter

Rosenheim

Kommentare