Ohne Registrierung kein Festivalpass

Zur Berichterstattung über den Vorverkaufsstart zum Rosenheimer Sommerfestival (Regionalteil):

Der Vorverkauf der Festivalpässe ist gestartet. Doch aufgrund Corona gab es diesmal nur die Möglichkeit online Karten zu bestellen. Ich habe für das Verfahren vollstes Verständnis, aber dennoch hat nur ein bestimmter Personenkreis Zugriff auf die begehrten Festivalpässe! Denn wer zuvor seine Kreditkarte nicht registrieren ließ beziehungsweise bei PayPal registriert ist, hat natürlich keine Chance an Festivalpässe zu kommen, zumal eine kurzfristige Registrierung nicht möglich ist! Tolle Aktion von den Veranstaltern und den Sponsoren (Sparkasse Rosenheim). Wo anders heißt so etwas Diskriminierung! Ich hoffe, dass auch darüber einmal berichtet wird!

Petra Eisenmann

Rosenheim

Kommentare