Noch Luft nach oben bei der Akquise

Zum Artikel Erste Jobmesse „Meine Zukunft!“ in Rosenheim: Gute Chancen für Quereinsteiger“ (Regionalteil):

Als Besucher der Jobmesse musste ich verwundert feststellen, dass bei den noch vielen offenen und unbesetzten Ausbildungsplätzen so wenig Präsentationsstände von Handwerk, Dienstleister und Gewerbe vertreten waren. Vermisst habe ich zum Beispiel einen Infostand der Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer für München und Oberbayern sowie der IHK Rosenheim als Vertreter der heimischen mittelständischen Unternehmen. Wenn ein qualifizierter Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt besteht, dann sollte doch so eine Plattform als Informationsquelle für bevorstehende Schulabgänger auch ernsthaft genutzt werden. Gerade bei der Berufs- und Karriereauswahl können solche Messen eine nicht ganz unwichtige Entscheidungshilfe im Dschungel der angebotenen Ausbildungsplätze sein. Für den Veranstalter ist also noch Luft nach oben bei der Akquise von Ausstellern für 2020.

Rainer Tschichholz

Kolbermoor

Kommentare