Nicht mal der Schmeller kennt‘s

Zur Rubrik „Wo kimmt’s her?“ im Bayernteil:. Ich gehöre offenbar zu den wenigen, die das bayerische Wort „fredi“ noch kennen, da ich mich schon lange mit meiner wunderschönen Muttersprache beschäftige.

Dass der von mir geschätzte „Schmeller“ die Herkunft dieses Wortes nicht festlegen kann, stimmt mich traurig. Franz Ringseis (bürgerlich Professor Dr. Anton Neuhäusler) schreibt in seinem Buch „Neues bayerisches Wörterbuch“ fredi, freding.....freiweg, gleich gar: Da hab i ma fredi denkt (Hochdeutsch: Da habe ich mir freiweg gedacht).

Hans-Joachim Feiner

Stephanskirchen

Kommentare