Nahost-Plan nur ein Ablenkungsmanöver

Zur Berichterstattung über den US-Friedensplan für den Nahen Osten (Politikteil):

Dieser Nahost-Plan von Trump will nur von den Schwierigkeiten der beiden sogenannten Staatsmänner, die sich selbst durch Erpressung durch einem anderen Staat und bei Netanjahu um Korruption in Israel drehen. Das ist jetzt die beste Gelegenheit, das israelische Apartheitsregime zu verankern. Oder wie soll man das beschreiben, wenn arabische Familien aus ihren Häusern und Wohnungen mit fadenscheinigen Begründungen vertrieben werden, damit dort radikale Siedler einquartiert werden. Ich gehe davon aus, das liberale Israelis keinen Gebrauch davon machen. Und unsere Regierung schaut diesem Treiben sprachlos zu. Gute Nacht, schlaft weiter euren gerechten Schlaf.

Reinhard Huber

Grassau

Kommentare